Neuseeland wie es mal war

Wir sind froh uns dafür entschieden zu haben, den weiten Weg auf uns zu nehmen, um den Osten Neuseelands zu erkunden.
Dieser Teil des Landes, gilt als das ursprüngliche Neuseeland: Das weitläufige Gebiet ist wenig besiedelt und
nicht für Touristen gemacht. Die Uhren dort ticken alle ein wenig langsamer. Es dreht sich dort nicht alles um
Abenteuer-Sportarten oder Sightseeing. Eine kleine, schier endlose Straße, zieht sich einmal rings um das Land.
Andere Straßen gibt es nicht. Ab und zu bremst man ab, wenn ein Reiter über die Straße zieht, oder eine Kuh-Herde
von einem Farmer auf die nächste Weide getrieben wird. Die wenigen kleinen Dörfer haben ausser Tante-Emma Läden nicht
viel zu bieten. Im bergigen, schwer zugänglichen zentralen Teil des Maori Landes leben außerdem vereinzelte
Stämme, welche ein Regierungsabkommen mit dem Staat Neuseeland nicht unterzeichnet haben, und deshalb ihre Unabhängigkeit und
Abgeschiedenheit schätzen.

Eine besondere Sehenswürdigkeit ist der Sonnenaufgang am Leuchtturm östlich von Te-Araroa. Wer hier frühzeitig wach ist,
sieht die Sonne als erstes am Himmel. Noch vor irgend einem anderem Menschen auf der ganzen Welt. Wir haben also eine Nacht
am Fuße des Leuchtturms verbracht, um uns das Spektakel dann ab 4 Uhr morgens mit anderen Schaulustigen anzusehen.
Weiter ging unserer Reise nach Napier und von dort nach Taupo. Im Moment sind wir auf dem Weg zum Tongariro National Park,
dem Schauplatz einiger Szenen aus Herr der Ringe. Dort findet man sich unter anderem am Schreckensberg und in Ithilien wieder.

Eine e-mail hat uns gestern ganz besonders gefreut: Anfang Dezember können wir eine Woche lang bei einer Familie in Auckland
WWOOFen. Das passt uns sehr gut, da wir dann bequem nach Arbeit für die nächsten Wochen in Auckland suchen können.

DSC09610 DSC09593 DSC09545 DSC09569 DSC09475 DSC09490 DSC09504 DSC09528 DSC09275 DSC09284 DSC09401 DSC09421 DSC09437

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s